Neue Ultraschall-Fügetechnologie für Kunststoffe

Durch die Neuanschaffung dreier Ultraschall-Schweißmaschinen konnten wir unsere Schweißprozesse und technischen Werte verbessern.

Die Maschinen sind für unsere Reinraumfertigung optimal und beschaffen uns eine einwandfreie Oberfläche der Teile ohne Beschädigungen. Probleme wie inakzeptable Abdrücke auf der Sichtseite und zudem im geringen Maße unzureichende Festigkeitswerte treten seitdem nicht mehr auf.

Im Gegensatz zum pneumatischen Antrieb behalten die drei Maschinen über alle Prozessphasen die volle Kontrolle über die Schmelzbildung und das Schmelzverhalten. Der geschwindigkeitsgeregelte Prozess garantiert optimale Fließbedingungen im Schweißnahtbereich, insbesondere in der wichtigen stationären Abschmelzphase.

Ergänzend zu den überlegenen Ausreißkräften und der attraktiveren Optik steigert die Servo-Technologie der MS soniTOP Ultraschallschweißmaschinen auch die Effizienz im täglichen Betrieb. Durchschnittlich reduzieren sich Taktzeiten im Vergleich zu einem pneumatischen Antrieb um rund eine Sekunde.

Wir konnten ebenfalls die Bandbreite der zu verwendenden Kunststoffe um z.B. PEEK, PVDF, PPSU oder PA erweitern.